Die Orgel

Die Orgel wurde 2000 und 2001 komplett restauriert. Konzipiert wurde sie von dem damaligen bekannten Gothaer Hoforgelbauer Christoph Thielemann. 1730 war sie fertig hergestellt. Johann Nicolaus Bach, ein Großcousin des berühmten Johann Sebastian Bach, begutachtete sie und attestierte einen gelungenen Aufbau und einen guten Klang.

Die Gesamtzahl der Pfeifen beträgt 1214, davon sind 537 aus Holz und 677 aus Metall.

Auf der Seite Disposition und Anzahl der Pfeifen ist eine genaue Aufstellung zu sehen.